News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Nissan Leaf: E-Auto feiert 5 Jahre & 200.000 Modelle

Nissan Leaf

Bisher sind Elektroautos alles andere als Volumenmodelle, die Zahlen sind schlicht verhalten. Trotzdem kann der eine oder andere „Stromer“ begeistern, etwa der Nissan Leaf. Der Japaner feiert gerade seinen fünften Geburtstag.

Nissan feiert seinen Leaf, der die Tage seinen fünften Geburtstag begeht. Obendrein feiert Nissan 200.000 produzierte Modelle, die zusammen über zwei Milliarden Kilometer gefahren sind. 90 Prozent aller Verkäufe des Kompakten mit Elektroantrieb erzielt Nissan in den USA (90.000 Einheiten), Japan (50.000 Einheiten) und Europa (40.000 Einheiten). Gebaut wird der Leaf in vier Fabriken (USA, Japan und Europa), dazu kommen drei Akku-Produktionsstätten.

Problem erkannt: Stromer brauchen Ladestationen

Auch das Problem der mangelnden Infrastruktur geht Nissan an. Über 10.000 CHAdeMO-Schnellladestationen sind bereits weltweit installiert worden, 2.300 davon in Europa. Diese Schnelllader laden die Batterie des Stromer in nur 30 Minuten zu 80 Prozent. Die Tage rollt Nissan eine neue 30-kWh-Variante seines Leaf in den Handel, dessen Akku mehr Kapazität und somit mehr Reichweite (250 km) bei gleicher Größe bietet.

Der gleiche E-Antrieb wird zudem in der Elektroversion des Nissan NV200 verbaut. Künftige Elektroautos will Nissan mit weiteren Lösungen wie Vehicle-to-Grid (V2G) versehen, die mittels bidirektionales Laden zum autarken Energiespeicher mutieren und daher bei Bedarf Energie auch abgeben können. Parallel sollen künftige Nissan-Stromer besser vernetzt werden.

Bild: Nissan

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 11 Gäste online.