News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Dodge Grand Caravan

Der Grand Caravan ist ein Van des US-amerikanischen Herstellers Dodge und somit der Chrysler Group. Gebaut wird der Dodge Grand Caravan seit 1984 in mittlerweile fünfter Generation, wobei die ersten Modelle für europäische Verhältnisse noch einen Kleinbus (in den Staaten als Van bezeichnet) darstellen und erst die dritte Generation das zeigt, was hierzulande als Van vermarktet wird.

Letzten Endes ist der Dodge Grand Caravan lediglich die Langversion des Dodge Caravan und der preiswertere (baugleiche) Ableger des Chrysler Grand Voyager beziehungsweise des Chrysler Town & Country. Preislich siedelt sich der Dodge Caravan über Dodge Caliber, Dodge Avenger, Dodge Nitro und Dodge Journey sowie Dodge Challenger an; und unterhalb von Dodge Charger, Dodge Durango oder Dodge Viper.

Dodge Grand Caravan: Nur ein Ableger

Die einzelnen Generationen des Dodge Grand Caravan unterscheiden sich allein in Details von den entsprechenden Chrysler-Modellen, tatsächlich sind allein Logo und Kühlergrill an die jeweilige Marke angepasst. In Europa wurde der Dodge Grand Caravan daher nie angeboten, auch das Chrysler-Modell ist mit dem Zusammenschluss der Marken Chrysler und Fiat vom hiesigen Markt verschwunden und wird vom „neuen“ Lancia Voyager ersetzt.

Hiesige Konkurrenzmodelle für den Dodge Grand Caravan Schrägstrich Voyager wären größere Kompaktvans mit Platz für sieben Insassen wie etwa Citroen Grand C4 Picasso, Ford Grand C-Max, Kia Carens, Mazda5, Opel Zafira, Peugeot 5008, Renault Grand Scénic, VW Touran oder auch der Dacia Logan MCV.

Werbung

Girokonto für null Euro

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.