News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Nummer 10: Neue Mercedes E-Klasse auf NAIAS enthüllt

Mercedes E-Klasse 2016

Die neue E-Klasse ist da: Auf der NAIAS (bis 24. Januar) in Detroit zeigt Mercedes gerade die zehnte Generation seiner Business-Limousine. Die kommt im April in den Handel und wird als Benziner, Diesel und Hybrid angeboten.

Mercedes präsentiert in Detroit seine neue E-Klasse der zehnten Generation. Die kommt deutlich sportlicher daher, was unter anderem an 43 Millimeter mehr Länge (4923/4880) und 65 Millimeter mehr Radstand (2939/2874) liegen dürfte. Dazu kommen kurze Karosserieüberhänge, eine lange Motorhaube, breite Schultern sowie eine abfallende Dachlinie im typischen Coupé-Stil. Je nach Ausstattung und Antrieb erhält die neue E-Klasse zudem eine unterschiedlich designte Frontpartie. Das Basismodell sowie die Ausstattung Exklusive tragen den Mercedes-Stern auf der Motorhaube, Avantgarde und AMG-Line ziert hingegen ein großer Mittel-Stern in einem kleineren Kühlergrill.

Neue E-Klasse: Vier Motoren zum Start im April

Zum Marktstart im April stehen der neuen Mercedes E-Klasse zwei Motoren zur Option. Ein Vierzylinder-Benziner generiert im E 200 aus zwei Litern 184 PS (135 kW) bei 300 Nm. Alternativ steht mit dem E 220 d ein ebenfalls zwei Liter großer, neu entwickelter Diesel mit 195 PS (143 kW) und 400 Nm parat. Später folgen ein zweiter Diesel (E 350 d) mit 258 PS (190 kW) und 620 Nm sowie ein Plug-in-Hybrid (E 350 e) mit einem 2,0-Liter-Benziner plus E-Motor und 286 PS Systemleistung (210 kW). Letztgenannter soll gerade mal 2,1 Liter verbrauchen, allerdings nur bei jeweils vollen Akkus und dank einer rein elektrischen Reichweite von 32 Kilometern.

Mercedes E 350 e 2016

Noch später folgen weitere Motoren wie der E 400 4Matic samt Sechszylinder-Benziner und 333 PS (245 kW) oder ein neuer Vierzylinder-Diesel mit 150 PS (110 kW). Insgesamt sollen die Benziner ein Spektrum von 183 bis 333 PS (135 bis 245 kW) abdecken. Ansonsten begeistert die neue Mercedes E-Klasse mit zwei breiten Displays in 12,3 Zoll, berührungssensitiven Touch Controls im Lenkrad, die mittels Wischgesten gesteuert werden; oder einem Infotainmentsystem samt Sprachsteuerung. Diverse Assistenten der nächsten Generation runden die Ausstattung ab, nämlich:

  • aktiver Bremsassistent
  • Attention Assist gegen Unaufmerksamkeit & Müdigkeit
  • Seitenwind-Assistent
  • Drive Pilot (autonomes fahren)
  • Ausweich-Lenk-Assistent
  • aktiver Spurhalte-Assistent
  • aktiver Totwinkel-Assistent
  • Pre-Safe® Plus
  • Remote Park-Pilot (Parken via Smartphone-App)
  • Car-to-X Kommunikation via Mobilfunk
  • Pre-Safe® Impuls Seite (Seitenkollisionen)
  • Pre-Safe® Sound
  • Multibeam LED Scheinwerfer

Preise zur neuen E-Klasse sind noch keine bekannt.

Bild: Daimler

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 6 Gäste online.

Benutzer online

  • menace