News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Dacia Logan

Mit dem Modell Logan stellt der Autobauer Dacia aus Rumänien seit 2004 eine Untere Mittelklasse auf die Räder, die gleich in mehreren Karosserieversionen angeboten wird. Tatsächlich wird der Dacia Logan als viertürige Limousine, fünftüriger Kombi oder zweitüriger Pick-up gebaut.

In Russland, Iran und Südamerika wird der Dacia Logan als Renault Logan verkauft, in Südafrika wieder als Nissan NP200 (Pick-up), in Mittelamerika als Nissan Aprio, in Indien schließlich als Mahindra Renault Logan und Mahindra Verito...

Dacia Logan: Viele Namen, ein Modell

Kurzerhand hat der Dacia Logan quasi viele Namen, wobei der Fünfsitzer seinen Marktstart in Afrika, Südamerika sowie Osteuropa feierte und als „5000-Euro-Auto“ gepriesen wurde. Nach Deutschland kam der Erbe des Dacia Solenza schließlich 2005, wobei die Ausstattung mit zwei Airbags und ABS erweitert wurde und der Preis auf rund 7.200 Euro stieg.

Gebaut wird der Rumäne neben dem Dacia-Werk in der Heimat auch in Russland, Marokko und Kolumbien, bis 2010 sollte die Produktion auf 900.000 Modelle pro Jahr ansteigen. In Deutschland wurde allerdings im Sommer 2010 die Stufenheckversion gestrichen, die hierzulande nach der Einführung der Kombiversion Dacia Logan MCV kaum noch Kunden fand. Letzten Endes konnte der Billig-Rumäne die (Renault)Erwartungen in Deutschland zuerst nicht erfüllen, in Österreich gab es hingegen schnell Lieferengpässe.

Dacia Logan: Schlicht und günstig

Kurzum baut der Dacia Logan vor allem auf Schlichtheit ohne Schnickschnack und Spielereien sowie eigene Renault-Technik, das Resultat ist der für westeuropäische Verhältnisse extrem niedrige Kampfpreis. Der Kofferraum fasst immerhin 510 Liter Ladevolumen, die Basis stellt der Renault Clio III und somit die B-Plattform, die auch die Modelle Renault Modus, Renault Twingo II, Nissan Micra, Nissan Juke, Nissan Note und ebenso die Dacia Geschwister Sandero und Duster nutzen.

Kritik gab es allerdings auch recht schnell, wobei vor allem die mangelnde Sicherheit des Dacia Logan bemängelt wurde. Beim Euro NCAP-Crashtest erreichte der Dacia Logan nur drei von fünf Sterne, ein Überschlag beim ADAC-Elchtest hingegen war fehlerhaft, da die Reifen des Testmodells bereits zuvor beschädigt waren.

Dacia Logan: Motoren und Motorsport

Als Motoren stehen in Deutschland - ausgegangen vom Kombi Logan MCV - ein 1,6-Liter-Benziner mit 84 PS und ein Diesel (von Renault) mit 85 PS aus 1,5 Litern Hub zur Wahl. Parallel werden zwei alternative Versionen angeboten, nämlich eine LPG-Version mit 82 PS (Autogas) und als zweiten Benziner eine Bioethanol-Variante mit 105 PS.

Seit 2006 hat der Dacia Logan sogar eine eigene Rennserie, den ADAC Dacia Logan Cup. 2007 präsentierten die Rumänen den Logan Renault eco2, eine Öko-Studie, die nur 2,7 Liter Diesel auf 100 Kilometer verbrauchen soll. Die angegebene CO2-Emission von gerade mal 71 Gramm pro Kilometer würde gar ein Hybridmodell wie den Toyota Prius oder einen Kleinstwagen wie den smart fortwo unterbieten. Genf 2006 stellte Dacia mit dem Logan Steppe Concept eine Version im Offroad-Look vor.

Dacia Logan: Modellpflege in 2008

Mitte 2008 erfuhr der Dacia Logan eine Modellpflege, welche beispielsweise neue Scheinwerfer oder einen ebenso neuen Kühlergrill mit sich brachte. Vom Kombi - der erst im März 2009 das Facelift erhielt - wurden die (größeren) Außenspiegel übernommen, außerdem wurde der Logan rund vier Zentimeter gestreckt und kommt nun auf 4,29 Meter.

Vom kleinen Dacia Sandero wurde das Cockpit adaptiert, neben ABS gibt es neuerdings einen Bremsassistenten. Trotzdem startete das Basismodell des Dacia Logan weiterhin bei rund 7.200 Euro, womit der Rumäne in seinem Preissegment tatsächlich konkurrenzlos ist. 2009 kamen neben dem Kombi schließlich der Dacia Logan Pick-Up und der Kastenwagen Dacia Logan Express in den Handel...

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 6 Gäste online.