News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Koenigsegg

Koenigsegg respektive Koenigsegg Automotive AB ist ein Automobilhersteller aus Schweden mit Sitz in Ängelholm, der 1994 gegründet wurde. Tatsächlich ist Koenigsegg wohl nicht so bekannt, wobei die eigentliche Serienproduktion auch erst anno 2000 begann und der Hersteller wie beispielsweise Ferrari auf Sportwagen - allerdings eher in Kleinserie - spezialisiert ist.

Gründer des Unternehmens ist übrigens Christian von Koenigsegg, der selbst sogar als Designer tätig ist. Die Idee hinter dem „Projekt Koenigsegg“ stemmte Koenigsegg aber nicht ganz allein, denn auch die bekannten schwedischen Autohersteller Saab und Volvo waren quasi mit von der Partie. Das Ziel war allerdings klar: Power, wenig Gewicht und hohe Qualität - oder um es mit den Worten von Christian von Koenigsegg zu sagen: Eine „reine Fahrmaschine“!

Koenigsegg: Vom Traum zum Supersportwagen

Letzten Endes hat es Koenigsegg tatsächlich vom Traum zum fertigen Supersportwagen in Serie geschafft, erstes Modell der Schweden ist der Koenigsegg CC8S, welcher zudem in den diversen Versionen CCR, CCX, CCXR oder der Motorsportversion CCGT zu haben ist. Anno 2010 und 2011 präsentierte Koenigsegg die Nachfolger-Modelle Koenigsegg Agera und Agera R, wobei allein der Agera R 1.115 PS bietet.

Gebaut werden die Modelle in der Heimat Ängelholm, genauer im hiesigen Valhall-Park, wo Koenigsegg seine Supersportler selbst baut. Trotz ihres recht jungen Alters konnte Koenigsegg sogar schon einige Preise gewinnen, beispielsweise den Red Dot Award für exzellentes Design oder den Nationalen Schwedischen Design Preis.

Koenigsegg und ein geplatzter Deal

Selbst beim geplanten Verkauf von Saab seitens General Motors war Koenigsegg am Ball und sah sogar lange Zeit wie der neue Besitzer des angeschlagenen Autobauers aus. Tatsächlich hatten sich Koenigsegg und General Motors längst geeinigt, 450 Millionen Euro Kredit von der Europäischen Investitionsbank so wie Sicherheiten von der schwedischen Regierung waren quasi in trockenen Tüchern, als Koenigsegg im November 2009 plötzlich Abstand von Saab nahm. Den Zuschlag bekam schließlich die niederländische Konkurrenz von Spyker.

Website: www.koenigsegg.com

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.