News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Ratgeber: So verkauft man seinen Gebrauchten ganz flott

Autoverkauf Gebrauchtwagen

Wenn der Sinn nach einem neuen Fahrzeug steht, dann muss in den meisten Fällen zunächst das alte Auto verkauft werden. Doch um einen Gebrauchtwagen zu verkaufen gibt es heute mehrere Mittel und Wege.

Immer noch beliebt und dank des Internets modern sind Kleinanzeigen. Neben der Möglichkeit, in Zeitungen zu inserieren bieten auch Kleinanzeigenportale im Internet eine komfortable Möglichkeit. Ein Nachteil allerdings: Man muss zunächst einen Interessenten und Käufer für den Wagen finden.

Optimal: Vorhergehende Bewertung des Gebrauchtwagens

Wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte hat heute, ebenfalls dank des Internets, die Möglichkeit, seinen PKW vor dem Verkauf bewerten zu lassen. KFZ-Sachverständige checken den Wagen dann und ermitteln einen Restwert. Ein seriöser Gebrauchtwagenkauf zum Bestpreis ist auf diese Weise kein Problem und man kann sich deutlich schneller nach einem neuen Fahrzeug umsehen. Denn wer weiß, wie viel das alte Auto noch wert ist, hat auch einen besseren Überblick über den Markt und kann mit ein wenig Glück deutlich mehr aus dem Verkauf herausholen. Auf diese Weise kann möglicherweise auch das Budget für das neue Fahrzeug gesteigert werden.

Statt seinen Wagen privat zu verkaufen, wendet man sich stattdessen einfach an den professionellen Händler – unabhängig von TÜV, ASU kann das Fahrzeug auf diesem Weg zu einem angemessenen und fairen Preis verkauft werden.

Tipps und Hinweise für den Gebrauchtwagenverkauf

Um den gebrauchten PKW effektiv zu verkaufen, lohnt es sich, einige Tipps und Hinweise anzunehmen. Damit lässt sich zwar nicht der Wert direkt steigern, es besteht aber die Möglichkeit, einen gewissen Mehrwert herauszuholen.

  • Reinigung des Wageninnern
    Wer seinen Gebrauchten vor dem Check gründlich säubert, kann einen besseren Eindruck hinterlassen. Auf diese Weise wirkt der Wagen sauberer und gleichzeitig hochwertiger. Auch das Waschen des PKW und anschließendes Polieren kann hilfreich sein.
  • Roststellen und Schrammen beseitigen
    Es ist außerdem empfehlenswert, den Wagen von kleineren Schrammen und Roststellen zu befreien. Dies ist mit einfachen Mitteln aus dem KFZ-Fachhandel möglich und hilft dabei, für einen besseren „ersten Eindruck“ zu sorgen.
  • Alle Unterlagen zusammensuchen
    Mit allen erforderlichen Unterlagen (TÜV-Bericht, KFZ-Schein, KFZ-Brief und Handbuch, ggf. Scheckheft) lässt sich ein PKW deutlich besser verkaufen. Es ist daher ratsam, diese Unterlagen schon vor dem Termin mit einem Interessenten zur Hand zu haben.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.