News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Aston Martin DBS

Mit dem DBS baut der britische Hersteller Aston Martin seit 2007 einen Gran Turismo, der gleichzeitig das Topmodell des bekannten Autobauers stellt. Einen gleichnamiges Modell gab es bereits in den Jahren 1967 bis 1972, allerdings gilt das erste Modell nur als inoffizieller Vorgänger.

Bekannt wurde das Modell der Neuzeit bereits im Jahr 2006 (ein Jahr vor Markteinführung) durch den britischen Filmagenten James Bond, der im Aston Martin DBS im Film „Casino Royal“ die Feinde seiner Majestät jagte...

DBS: Zuerst als geschlossenes Coupé

Tatsächlich erfolgte die Auslieferung erstmals in 2008, die Produktion in Gaydon hingegen wurde Mitte 2007 gestartet. Zuerst wurde der Aston Martin DBS als geschlossenes Coupé gebaut, die Basis des Gran Turismo stellte der Sportwagen Aston Martin DB9. Beide Modelle bauen letzten Endes auf der VH-Plattform von Ex-Eigner Ford auf, vom DB9 hat der Aston Martin DBS außerdem Dach, Seitenscheiben und Fahrwerk übernommen.

Dabei ist der Aston Martin DBS gegenüber dem DB9 um rund 100 Kilo leichter, 40 Millimeter breiter und schließlich 25 Millimeter näher am Asphalt. Wie beim DB9-Bruder wird die Front von Kühlergrill und Lufteinlässen für den V12-Motor dominiert, der aus sechs Litern Hubraum 517 PS (380 kW) und 570 Newtonmeter maximales Drehmoment leistet.

DBS Volante: 2009 auch als Cabrio

Geschaltet wird der Aston Martin DBS über ein manuelles 6-Gang-Getriebe oder, seit Ende 2008, über die Automatik „Touchtronic“ inklusive Schaltwippen am Lenkrad, die vom deutschen Zulieferer ZF produziert wird. Zu Beginn 2009 stellte der Sportwagenbauer auf dem Genfer Autosalon den Aston Martin DBS Volante vor, welcher seither die offene Cabrioversion des Gran Turismo stellt.

Für Otto Normal aber dürfte der Aston Martin DBS kaum eine Option sein: Die Coupé-Version startet bei rund 250.000 Euro, das Cabrio DBS Volante bei knapp 254.000 Euro...

Werbung

Girokonto für null Euro

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.