News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Kia ProCeed 2019: Erster Teaser, Premiere in Paris

Im März stellte Kia den neuen Ceed vor, in Paris folgt im Oktober der ProCeed. Einen ersten Teaser zeigen die Koreaner zwar schon vorab. Viel verraten will Kia Motors zum neuen Shooting Brake aber derzeit noch nicht.

Kia ProCeed 2019

Vorhang auf für den neuen ProCeed: Für den Pariser Autosalon 2018 (4. bis 14. Okt.) kündet Kia die Weltpremiere des neuen Modells an. Statt dem bisherigen Coupé mit zwei bzw. drei Türen wandelt sich dessen Konzept jedoch zu einem Shooting Brake mit fünf Türen. Das ist durchaus eine Überraschung, schließlich ist bereits der neue Kia Ceed als 5-Türer und Kombi (SW) geplant. Laut Kia paart der neue ProCeed jedenfalls

„ein eindrucksvolles, sportliches Design mit dem Platz und der Variabilität eines Kombis“.

Paris 2018: Aus pro_ceed wird ProCeed

Ein erster Teaser zeigt das Heck des neuen Kia ProCeed - mehr leider nicht. Fakt ist jedoch, dass der neue Kia ProCeed 2019 auf der Studie Proceed Concept von der IAA 2017 aufbaut. Tatsächlich weicht die Serie laut ersten Gerüchten nur geringfügig von der letztjährigen Studie ab. Davon ab ist der Shooting Brake eigens für den hiesigen Markt in Europa designt und entwickelt. Apropos: Wie schon beim Ceed (zuvor cee’d) ändert Kia die Schreibweise des Modells. Und zwar von pro_ceed in ProCeed.

Als Antriebe dürften dem ProCeed wohl die Antriebe des Ceed dienen. Inbegriffen: der neue 48-Volt-Mildhybrid. Wobei noch nicht klar ist, bei welchem Motor das System zum Einsatz kommt. Beim Sportage 2019 paart Kia den Mildhybrid zum Beispiel mit dem 2.0 Diesel.

Marktstart feiert der neue ProCeed wohl Ende 2018. Update folgt, spätestens in Paris.

Bild: Kia

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.