News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Lexus LC Yellow Edition: Sondermodell für Paris 2018

Eine exklusive Edition in markanter Lackierung? Eine solche zeigt Toyotas Edelableger Lexus auf dem Pariser Autosalon 2018. Und zwar mit der Lexus LC Yellow Edition. Der (Bei)Name ist dabei natürlich Programm.

Lexus LC Yellow Edition 2018

Lexus kündet für den Mondial de l’Automobile in Paris (4. bis 14. Okt.) ein Sondermodell seines erst 2017 gestarteten Coupés LC an, die Yellow Edition. Optisch sticht vor allem die markante Lackierung im namensgebenden Auroragelb vor. Im Interieur setzt der Hersteller sogar auf die typisch japanische Handwerkskunst Takumi. Heißt konkret: Alcantara (in Geld) ziert die Türinnenverkleidung; gelbe Kontrastnähte die weißen Ledersitze, die Instrumententafel, das Lenkrad sowie die Mittelarmlehne.

Lexus LC Yellow Edition: Head-up Display & Alcantara

Apropos Ausstattung: Zur Serie der Lexus LC Yellow Edition zählen ein Head-up Display, zehnfach elektrisch einstellbare Vordersitze mit Semianilin-Leder und ein Dachhimmel in Alcantara. Das Dach besteht aus Carbon, dazu spendiert Lexus die fahrdynamischen Extras aus dem sonst optionalen Performance Paket. Inhalt: das Lexus Dynamic Handling System samt aktiver Allradlenkung und variabler Lenkübersetzung sowie das Torsen-Sperrdifferenzial. Die Systeme erlauben dem Fahrer ein optimales Handling.

Lexus LC Yellow Edition 2018

Ab 80 km/h fährt obendrein automatisch ein Heckspoiler - ebenfalls aus Carbon - aus, der dem 2+2-Sitze mehr Stabilität verleiht. Den Kontakt zur Straße garantieren schließlich Schmiederäder in 21 Zoll.

Verfügbar ist die Edition übrigens ab Herbst, Preise nannte Lexus noch keine.

Bilder: Lexus

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 11 Gäste online.

Benutzer online

  • menace