News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Audi A4 2019: Neue Stoßfänger, neue Ausstattung

Audi pimpt sein Erfolgsmodell auf das neue Modelljahr 2019. Für dieses bringt der Audi A4 2019 neue Stoßfänger sowie die neue Ausstattung „S line competition“ mit. Im Vorverkauf steht die aufgefrischte Mittelklasse ab Q3.

Audi A4 2019

Audi frischt seinen A4 auf. Und zwar A4 Avant und A4 Avant (Kombi). Zum neuen Modelljahr 2019 bringt der Mittelklässler ein paar optische Retuschen sowie eine neue Ausstattungslinie mit. Dazu frischt Audi die Linien design und sport mit einer schärferen Front.

Audi A4 2019: neue Stoßfänger, neue Räder

Optisch zeigt das neue Modelljahr ab den Linien design und sport eine markantere Front. Heißt konkret: Die Lufteinlässe außen sind nun als kräftig konturiertes Fünfeck Konturen gehalten. Deren Inneres wiederum mit einem Steg in Aluminiumoptik strukturiert.

Für das Exterieurpaket S line spendiert Audi dagegen neue Stoßfänger mit einem sportlicheren Look. Erreicht ist dieser durch einen stark keilförmigen Zuschnitt. Obendrein trennt eine Spange in U-Form den äußeren vom inneren Bereich, den zudem ein Wabengitter ziert. Separate Öffnungen in den Lufteinlässen leiten ein Teil des Fahrtwindes in die Radhäuser.

Um die einzelnen Linien besser zu unterscheiden, nutzt der Audi A4 2019 fortan auch den Singleframe-Grill. Im S line Exterieurpaket integriert das Gitter beispielsweise Lamellen in 3D-Optik. Ein Blade schließt die Front nach unten ab. Ebenfalls neu ist der hintere Stoßfänger. Statt runder Endrohre lugen aus der Schürze nun zwei breite Blenden in Trapezform heraus. Dafür ist der Bereich des Diffusors dazwischen schmaler. Zuletzt spendiert Audi neue Räder in 16 bis 19 Zoll.

Audi A4 2019: Neue Linie S line competition

Ganz neu für die aktuelle A4 Baureihe ist das Ausstattungspaket S line competition. Dieses bringt ebenfalls ein paar Neuerungen mit, die dem Paket exklusiv bestimmt sind. Audi nennt zum Beispiel ein Blade im vorderen Stoßfänger, eine Schutzleiste in Silber gegen Steinschlag oder die neue Lackierung Turboblau. Für den Audi A4 Avant 2019 gibt es zusätzlich einen RS-Heckspoiler.

Audi A4 2019

Die Türen im Fond zeigen unten die bekannten vier Audi-Ringe. Je nach Außenfarbe in Silber bzw. Schwarz. Dazu bringt das neue A4 Modelljahr 2019 ein paar sportliche Technik-Features mit. Und zwar 19-Zöller von Audi Sport, rote Bremssättel, Sportfahrwerk oder LED Scheinwerfer.

Beim Interieur setzt die S line competition auf das bekannte Paket S line black. Erweitert ist das Paket allerdings um diverse RS-Dekoreinlagen in Carbon, einem Multifunktionslenkrad mit drei Speichen und Sportsitzen in schwarzen Teilleder. Alternativ sind die S-Sportsitze in Magmarot sowie weiteren Farben verfügbar.

Audi A4 2019: Vorverkauf ab drittes Quartal

Der Vorverkauf des neuen Audi A4 2019 als Limousine sowie Avant ist laut Hersteller für das dritte Quartal 2018 geplant. Preisänderungen bzw. Preise für die neue S line competition sind noch keine offiziell.

Bilder: Audi

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 7 Gäste online.

Benutzer online

  • menace