News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Ratgeber: Auto beleihen - und weiterfahren? Geht das?

Für manche ist es in der Not eine schnelle, weil unbürokratische Option, an Bargeld zu kommen. Eine Autopfandleihe. Doch das eigene Auto beleihen und dieses trotzdem weiterfahren? Geht das? Ja...

Ratgeber Autopfandleihe: Auto beleihen und weiterfahren?

Das Konzept einer Pfandleihe bzw. Autopfandleihe dürfte Ihnen sicher klar sein. Gegen einen Pfand (= Auto) bekommen Sie als Halter Schrägstrich Besitzer (Bar)Geld. Und zwar in der Regel direkt auf die Hand. Unkomplizierter ist kein Schnellkredit. Denn der Pfandkredit ist genau das: ein Kredit. Allerdings ohne Schufaeintrag, ohne Nachweis Ihres Gehalts und und und. Fazit: Schneller und unbürokratischer geht es nicht. Nur: Wenn Ihr Auto als Pfand dient, ist das in der Regel doch „weg“? Stimmt - zumindest in der Regel. Denn Sie können durchaus ihr Auto beleihen und weiterfahren. Wie das?

Sale & Rent-Back: Auto beleihen & weiterfahren

Möglich machen es sogenannte Sale & Rent-Back-Modelle. Zu Deutsch: Verkauf- und (Zu)Rück-Miete. Das Aber folgt prompt. Denn die Idee unterscheidet sich von einer klassischen Pfandleihe doch erheblich. Beziehungsweise sogar grundlegend. Bei einer klassischen Pfandleihe hinterlegen Sie wie gesagt ein Kfz als Pfand bzw. als Sicherheit. Damit bleiben Sie immer noch Eigentümer, selbst wenn das Kfz vorübergehend verpfändet ist. Die Pfandleihe wird daher nur Besitzer des Pfandes - nicht Eigentümer. Vorteil für Sie: Der Pfandkredit wird ohne Schufa und sofort ausgezahlt. Weil eben Ihr Kfz als Pfand dient und somit keine weiteren Sicherheiten nötig sind. Ein Kredit bei Ihrer Bank erfordert dagegen neben einem Verdienst- auch einen Schufa-Nachweis. Möglich zudem, dass die Bank den Kredit ablehnt. Zumal der Prozess recht lange dauert. Die Pfandleihe ist da deutlich schneller und zahlt den Pfandkredit sofort. Und zwar zu 100 Prozent.

Ein „Sale & Rent-Back“-Modell ist dagegen anders. Denn bei einem solchen Modell verkaufen Sie Ihr Auto an die Autopfandleihe, verlieren also das Eigentum. Anschließend mieten Sie „Ihr“ Auto quasi vom neuen Eigentümer - der Autopfandleihe - wieder zurück. Werden also dessen Besitzer, nicht aber Eigentümer (= Pfandleihe). Möchten Sie schließlich den Pfandkredit (doch wieder) zurückzahlen, wird der Kaufvertrag über eine Rücktrittsoption abgewickelt. Sie kaufen Ihr Auto zurück, das Auto geht wieder in Ihr Eigentum über.

Die Idee hat allerdings einen Haken. Denn nach §34 Pfandleihgewerbe ist es einer Autopfandleihe nicht gestattet, einen Pfand zu kaufen und auf diesen ein Rückkaufsrecht einzuräumen. Ergo umgeht ein solches Sale & Rent-Back-Modell die Gewerbeordnung, weswegen die Idee laut diverser Urteile unzulässig ist. Zumal Pfandleiher in einem solchen ohne die hierzu nötige Banklizenz von der BaFin agieren.

Die Risiken des Sale & Rent-Back-Modells

Wegen der gesetzlichen Lage entstehen für Sie als Kunde daher einige Risiken, die Sie kennen sollten. Weil diese bei einem klassischen Pfandkredit nicht auftreten. Und zwar

  1. verlieren Sie wie erwähnt das Eigentum an Ihrem Kfz.
  2. sollten Sie die Garantie einer Rückkauf-Option schriftlich festhalten. Die Norm ist das nämlich nicht. Stattdessen geben viele Anbieter nur eine mündliche Zusage.
  3. sollten Sie eine Monatsrate nicht zahlen, kann das Kfz prompt abgeholt werden. Noch mal: Nach einem Verkauf sind Sie nicht mehr Eigentümer des Fahrzeugs.
  4. ist ein Sale & Rent-Back-Modell in der Regel teurer als ein klassischer Pfandkredit.

Wobei es durchaus seriöse Autopfandleihen gibt, die Ihnen ein ähnliches Modell anbieten. Mit einem simplen Mietwagenservice. Statt Ihren eigenen Wagen bewegen Sie also einen Mietwagen. Neutral ohne Werbeaufschrift und zu durchaus günstigen Preisen. Sie können also Ihr Kfz beleihen und weiterfahren - mit einem anderen Auto. Ihr eigenes Fahrzeug geben Sie derweil als Pfand ab, worauf das Kfz von der Autopfandleihe eingelagert wird.

Hierzu sollten Sie sich aber vorab informieren. Die Idee halten meist nur größere Autopfandleihen parat und selbst diese nicht an allen ihren Standorten. Klären Sie also zuvor, ob und vor allem wo diese Möglichkeit besteht.

Quelle: 123pfand.de

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.