News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

VW Up Facelift: Aufgefrischter Kleinstwagen für Genf 2016

VW up Facelift 2016

Nächste Woche startet endlich der Genfer Autosalon (3. bis 13. März), mit dabei ist natürlich Volkswagen. Die Wolfsburger zeigen ihren aufgefrischten kleinen Up sowie außerdem eine neue Studie im kompakten SUV-Format.

Volkswagen präsentiert in Genf seinen überarbeiteten Up, der laut Hersteller „in Kürze mit einer beeindruckenden Variantenvielfalt und verbesserter Smartphone-Integration auf den Markt“ rollt. Optisch ist die Modellpflege des VW Up allerdings eher sanfter Natur. Neu sind einige Außenfarben, Sitzstoffe, Dashpads und Foliendesigns; dazu kommen drei Ausstattungen, eine Up Cross-Version und der Zweisitzer Load Up.

Dezent geliftet: Volkswagen zeigen neuen Up

Als Novum feiert VW die Smartphone-Integration, die mittels Volkswagen-App Zugriff auf Navigation, Musik und Fahrzeugdaten erlaubt. Mit dem Up! Beats pimpt Volkswagen seinen Mini obendrein zum rollenden 300-Watt-Soundsystem, wozu die Wolfsburger auf Technik des US-Audiospezialisten BeatsAudio™ setzen. Unter der Haube des VW Up bleibt es bei Benzinern - nun auch mit 90 PS (66 kW) -, Erdgasantrieb und Elektroantrieb.

Neben dem Up Facelift parkt VW in Genf außerdem eine neue Studie, die (O-Ton Volkswagen) „als trendiges, erschwingliches SUV die Klasse der Kompaktwagen beleben wird“. Die Studie gilt als Start einer breiten SUV-Offensive und gewährt einen ersten Ausblick auf eine komplett neue Baureihe. Beim Bedienkonzept - nahezu ohne Schalter - des aktuell noch namenlosen Concept Cars orientiert sich VW an seiner CES-Studie VW BUDD-e.

Bild & Video: Volkswagen

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.