News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Opel Corsa E: Fünfte Kleinwagen-Generation enthüllt

Neue Motoren, neues Getriebe, neues Chassis und vor allem ein neuer Look; Opel hat erstmals seinen Corsa fünfter Generation gezeigt. Der bietet nicht nur ein „völlig neues Fahrgefühl“, sondern soll ebenso den Standard anheben!

Opel Corsa E 2014

Live gezeigt wird der neue Corsa E zwar erst auf dem Pariser Autosalon im Oktober (2. bis 19.09.2014), erste Bilder und Infos hat die deutsche GM-Tochter aber schon jetzt herausgerückt. Neu am Corsa fünfter Generation ist laut Opel eigentlich alles: Das Getriebe stammt aus der neuesten Generation, das Fahrwerk ist neu, die Lenkung optimiert. Dazu kommen effiziente Dreizylinder-Turbomotoren mit einem Liter Hub. Obendrein wird der Opel Corsa E via IntelliLink komplett vernetzt und bekommt hochmoderne Assistenzsysteme eingebaut.

Opel Corsa E 2014

Premiere in Paris: Opel Corsa E präsentiert

Opel Vorstand Dr. Karl-Thomas Neumann:

„Wir haben in der Vergangenheit viel Lob für unseren Corsa erhalten – insbesondere für seinen sympathischen Auftritt und die effiziente Raumausnutzung bei kompakten Abmessungen. Das war ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg, den wir natürlich auch bei der neuen Corsa-Generation beibehalten. Darüber hinaus wollten wir mit dem neuen Corsa ein Fahrerlebnis bieten, das man in dieser Fahrzeugklasse so noch nicht erlebt hat. Deshalb fährt unser Verkaufsschlager mit zahlreichen neuen Technologien vor. Die fünfte Corsa-Generation wird in jeder Hinsicht überraschen.“

Opel Corsa E 2014

Weit hergeholt ist die Aussage Neumanns kaum, im Autohaus steht der Opel Corsa seit mittlerweile 32 Jahren und vier Generationen. Insgesamt verkaufte Opel bisher zwölf Millionen Corsas, 2,8 Millionen Fahrzeuge allein von der aktuellen Generationen D. Der Opel Corsa E soll daher alles noch besser können, allein das Fahrwerk hat laut Opel „keine einzige Komponente mit dem bisherigen gemein“. Der Fahrzeugschwerpunkt ist fünf Millimeter abgesenkt, der steifere Hilfsrahmen erhöht ebenso wie die neue Frontgeometrie die Stabilität des Kleinwagens. Außerdem bietet das Fahrwerk die zwei Einstellungen „Komfort“ und Sport“.

32 Jahre Corsa: Fünfte Generation ab Ende 2014

Dank einer komplett neuen elektrischen Architektur sind die unterschiedlichen Systeme besser miteinander verknüpft, was auch der neuen, geschwindigkeitsabhängigen elektrischen Servolenkung zugute kommt. Ein spezieller (serienmäßiger) City-Modus macht besagte Lenkung besonders leichtgängig und ist bequem via Knopfdruck zu aktivieren.

Opel Corsa E 2014

Als Highlight des Opel Corsa E nennt der Hersteller allerdings den komplett neuentwickelten Dreizylinder 1.0 ECOTEC Direct Injection Turbo samt Start-Stop-Technologie. Der erfüllt die Euro 6-Abgasnorm und stemmt 90 oder sogar 115 PS (66 oder 85 kW) bei jeweils 170 Nm maximales Drehmoment.

Opel Corsa E: Komplett neuer Dreizylinder-Turbo

Neben dem kleinen Turbo stehen dem Opel Corsa E ein 1,4-Liter-Turbobenziner mit 84 kW/100 PS und 200 Nm sowie weiterentwickelte Saugmotoren mit 1,2 und 1,4 Litern Hub zur Option. Überarbeitet ist ebenso der nun Euro-6-konforme Diesel 1.3 CDTI mit 55 kW/75 PS oder 70 kW/95 PS. Als Sparversion des Corsa Nummer fünf nennt Opel den 95-PS-Diesel inklusive 5-Gang-Schaltgetriebe und Start-Stop, der pro Kilometer nur 89 Gramm Co2 emittiert. Der neue 1,0-Liter-Turbo wird hingegen mit einem neuen 6-Gang-Schaltgetriebe ausgeliefert.

Opel Corsa E 2014

Im Design setzt Opel auf seine aktuelle Designphilosophie, neu gezeichneter Front, flügelförmigen Scheinwerfern inklusive LED-Tagfahrlicht und sportlichem Grill. Das Interieur dominiert der Instrumententräger, in dessen Mitte ein Farb-Touchscreen in sieben Zoll für das IntelliLink-System samt Navigations-App BringGo oder den Apps Stitcher oder Tune-In (Radio und Internet-Podcasts) thront. Neue Assistenten im Corsa E verrät Opel schließlich mit Bi-Xenon-Scheinwerfern inklusive Abbiegelicht, Toter-Winkel-Warner, Opel-Frontkamera mit Verkehrszeichenerkennung, Spurhalte- und Fernlichtassistent, Abstandsanzeige und Frontkollisionswarner oder Parkassistent. Gebaut wird der Opel Corsa E in Eisenach (Thüringen) und Zaragoza (Spanien), die Produktion startet noch 2014.

Opel Corsa E 2014
Bilder & Video: © GM Company