News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

VW Passat B8: Neue Mittelklasse feiert Pemiere

Angekündigt war die neue Mittelklasse längst, nun hat Volkswagen tatsächlich den neuen Passat der Generation B8 enthüllt. In Potsdam fiel am Donnerstag der Vorhang, vorgestellt wurde der Passat B8 als Limousine und Kombi.

VW Passat B8 2014

Im Volkswagen-Design-Center im brandenburgischen Potsdam enthüllte Volkswagen letzte Woche seine neue Mittelklasse, wobei Vorstandsvorsitzender Prof. Martin Winterkorn auch interessante Infos verlauten ließ. Zum einen wird der neue Passat noch dieses Jahr ausgeliefert, zum anderen wird die Mittelklasse nicht teurer.

VW Passat B8 2014

Passat B8: Auslieferung noch im aktuellen Jahr

Mit 25.875 Euro startet der VW Passat B8 mit 1.4 TSI (92 kW/125 PS) auf dem gleichen Preisniveau wie das auslaufende Modell (ab 25.700 Euro). Beim Passat Variant gehen die Preise laut Hersteller bei 26.950 Euro los, weswegen der VW-Chef die Mittelklasse vollmundig als „Premiumauto ohne Premiumkosten, bei dem es mehr Passat denn je fürs gleiche Geld gibt“ anpreist.

VW Passat B8 2014

Tatsächlich ist am VW Passat B8 vieles neu und anders. Der Innenraum bietet mehr Platz, außerdem ist der B8 im Vergleich zum B7 (seit 2010) bis zu 85 Kilo leichter sowie bis zu 20 Prozent sparsamer. Obendrein verspricht VW mehr Agilität und Komfort. Denn Winterkorn gibt das Ziel klar vor: „Der Passat ist das erfolgreichste Mittelklasseauto der Welt. So soll es bleiben.“

Generation B8 2014: Neuer Passat, neue Motoren

Dafür spendiert Volkswagen seiner Mittelklasse nicht nur ein aufgefrischtes Design mit klassischen Linien und weniger Höhe, mehr Radstand und größeren Rädern, sondern ebenso einen neuen Vierzylinder. Der Biturbo-Diesel mit Direkteinspritzung stemmt aus zwei Litern Hub 240 PS (176 kW) und soll nur wenig mehr als fünf Liter schlucken.

VW Passat B8 2014

Außerdem kommt der neue Passat als Hybrid in den Handel, der einen 1,4 Liter großen Turbo-Benziner mit 156 PS (115 kW) und einen E-Motor mit weiteren 109 PS (80 kW) kombiniert. Zusammen bringen es die Motoren auf 211 PS (155 kW) Systemleistung und schaffen rein elektrisch bis zu 50 Kilometer beziehungsweise insgesamt sogar über 1.000 Kilometer.

VW Passat B8: Trailer Assist & Emergency Assist

Als Weltpremiere im VW Passat gilt außerdem der Trailer Assist. Dahinter versteckt sich eine Rückfahrautomatik zum Fahren mit Anhänger, die den Passat B8 - samt Hänger - selbständig in Parklücken rangiert. Ebenfalls Premiere feiert der Emergency Assist, der im Notfall das Fahrzeug komplett abbremst. Neu sind außerdem das komplett digitale Kombiinstrument, Head-up-Display oder der modulare Infotainmentbaukasten (MIB) samt Einbindung von Smartphones, Apps und W-LAN für Entertainment und Navigation.

Optionale Extras nennt Europas größter Autobauer zudem mit neu entwickelten Voll-LED-Scheinwerfern in Reflektortechnologie inklusive automatischem Dauerfernlicht, das selbst bei Gegenverkehr eine optimale Lichtausbeute verspricht.

VW Passat B8 2014

VW Passat B8 2014

VW Passat B8 2014

VW Passat B8 2014

VW Passat B8 2014
Bilder: Auto-Medienportal.Net / Volkswagen

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.