News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Astra, Insignia, Mokka: Opel mit drei Premieren auf der AMI 2012

Die letzten Tage gab es - einmal mehr - eher schlechte Nachrichten vom Rüsselsheimer Hersteller, doch nun schauen die Hessen nach Sachsen, wo drei Premieren gefeiert werden!

Opel wird auf der kommenden AMI 2012 (01. bis 10. Juni) gleich drei Deutschlandpremieren zünden, allen voran der „subkompakte“ SUV Mokka als neuer kleiner Bruder des Opel Antara. Tatsächlich wird der Mokka erstmals live vor heimischen Publikum gezeigt, noch 2012 soll der SUV im Autohaus stehen.

Opel Mokka
Kein Kaffee, sondern ein SUV: Der Mokka erstmals live daheim

4,28 Meter lang bietet der Mokka Platz für fünf, zum Marktstart stehen drei Motoren zur Option: ein 1,4-Liter-Turbo mit 140 PS (103 kW), ein 1,6-Liter-Benziner mit 115 PS (85 kW) sowie ein 1,7-Liter-CDTI mit 130 PS (96 kW), jeweils mit Frontantrieb oder Allrad. Der Kofferraum des Opel Mokka fasst bis zu 1,372 Liter, in Serie sind ESP, Traktionskontrolle (TC), Berganfahrhilfe und Bergabfahrhilfe eingebaut.

Opel Astra OPC
AMI-Premiere #2: Der kompakte Astra als bärenstarke OPC-Version

Deutschlandpremiere Nummer zwei ist der neue Opel Astra OPC mit 280 PS (206 kW) unter der Haube. Als Antrieb dient ein Turbobenziner mit 2,0 Litern und 400 Nm Drehmoment, der eine Spitze von 250 km/h ermöglicht. Eingebaut sind dem Power-Astra außerdem Hochleistungs-Federbeine (HiPerStruts), FlexRide-Chassis oder Schalensitze.

Opel Insignia 2.0 BiTurbo CDTI
Premiere #3: Der neue Diesel 2.0 BiTurbo CDTI (© GM Company)

Die dritte Premiere begeht der neue 2.0 BiTurbo CDTI in der Mittelklasse Opel Insignia, der 195 PS (143 kW) und ebenfalls 400 Nm leistet, trotzdem laut Hersteller nur 4,9 Liter Diesel auf 100 Kilometer schlucken soll (CO2 129 g/km). Außerdem auf der AMI dabei hat Opel - zu finden in Halle 3, Stand B 01 - seinen elektrischen Opel Ampera sowie das E-Bike RADe, ebenso die 2013er Neuheiten wie Meriva 1.4 Turbo oder den Corsa 1.4 Turbo.