News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Volvo XC70

Mit dem XC70 bietet der schwedischer Autobauer Volvo seit dem Jahr 2000 einen SUV an, der mittlerweile in zweiter Generation gebaut wird. Im Gegensatz zum (kompakten) SUV-Bruder Volvo XC60 allerdings schaut der Volvo XC70 einen ganzen Tick schlanker aus - was jedoch kein Wunder ist.

Die Basis des Volvo XC70 stellt nämlich der Kombi V70, der in der ersten Generation des Volvo S60 noch dessen Kombiversion war, heute aber ein (Kombi)Modell der Oberen Mittelklasse darstellt. Der XC70 jedenfalls ist lediglich ein V70 als SUV, mit höher gelegtem Fahrwerk und ergo mehr Bodenfreiheit, außerdem mit Allrad und einigen typischen Offroader-Anbauteilen.

Volvo XC70: Erste Generation 2000 bis 2007

Die erste Generation des Volvo XC70 - intern Typ P2 - lief von 2000 bis 2007 vom Band und war quasi Erbe des V70 XC, wobei der erste XC70 wahrlich kaum mehr als ein hochgelegter Kombi war. Schwarze Plasteschürzen und Allrad machten den Offroader-Look halbwegs „perfekt“, auf Motorenseite standen ein Benziner mit 200 PS (147 kW) und ein Diesel mit 163 PS (120 kW) parat, beides Fünfzylinder mit 2,4 Litern Hub.

Im Herbst 2004 kam ein Facelift des Volvo XC70 in den Handel, neu waren Aluminium- statt Plasteschürzen und eine dynamischere Front, außerdem gab es einen neuen Benziner mit 2,5 Litern und 210 PS (154 kW). 2006 wurde außerdem der Diesel überarbeitet, der nun auf 185 PS (136 kW) kam, ebenfalls neu war das Four-C-Fahrwerk, das der Fahrer je nach Untergrund auf die Gegebenheiten einstellen konnte.

Volvo XC70: Zweite Generation seit 2007

2007 schließlich kam die zweite Generation - intern Typ P24 - des Volvo XC70 auf den Markt, basierend auf der dritten Generation des Kombis Volvo V70. In seinen Maßen war der neue Volvo XC70 eher zart gewachsen, in der Länge von 4.733 auf nun mehr 4.838 mm, in der Breite hingegen nur um einen Millimeter auf 1.861 mm, in der Höhe von 1.562 auf 1.604 mm und im Radstand von 2.763 auf 2.815 mm, das Leergewicht betrug nun 1.821 bis 1.844 Kilo statt 1.718 bis 1.794 Kilo.

Auf der Motorenseite stand anfangs lediglich der größte Benziner und der stärkste Diesel zur Wahl, allerdings inklusive AWD-Allrad (All Wheel Drive) in Serie. Mittlerweile hat sich zumindest beim Diesel-Angebot einiges getan, vier Selbstzünder mit 163 bis 205 PS (120 bis 151 kW) aus 2,0 bis 2,4 Litern Hub sind für den Volvo XC70 zu finden.

Optisch wieder schaut die zweite Generation des Volvo XC70 deutlich gelungener und mehr nach einem SUV aus, wobei immer noch klar der eigentliche Kombi zu erkennen ist.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 6 Gäste online.