News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Bentley Continental Supersports

Mit dem Modell Continental Supersports stellt die britische VW-Tochter Bentley Motors eine leistungsgesteigerte Version ihres Oberklasse-Coupés Continental GT auf die Räder. Aufgelegt wurde der Bentley Continental Supersports Mitte 2009, dem W12-Motor - ursprünglich aus dem VW Phaeton entliehen - wurde noch einmal deutlich mehr Leistung verliehen.

Kurzum kommt der Bentley Continental Supersports auf 630 statt der eigentlichen 575 PS im GT, auch das Drehmoment fällt mit 800 Nm gegenüber 700 Nm deutlich stärker aus.

Supersports: Auch optische Unterschiede

Optisch finden sich beim Bentley Continental Supersports ebenfalls einige kleine Unterschiede. So sind etwa die vorderen Lufteinlässe beim Supersports größer gestaltet, auch das Heck wurde überarbeitet. Parallel erfuhr der Bentley Continental Supersports eine Diät und wiegt rund 120 Kilo weniger als der Bentley Continental GT.

Erreicht wurde das Weniger an Gewicht beispielsweise mit dem Ausbau der Rücksitzbank, weswegen der Bentley Continental Supersports gegenüber dem GT als Viersitzer nur ein Zweisitzer ist. Letzten Endes ist der Bentley Continental Supersports das schnellste Bentley Modell mit Straßenzulassung und sprintet in nur 3,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Spitze des Supersports liegt sogar bei 329 Stundenkilometer...

Werbung

Girokonto für null Euro

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.